Microsoft office 2010 professional nederlands gratis downloaden

Office 2010 führt Co-Authoring-Funktionen in der Excel-Web-App, der OneNote-Web-App und in den Clientversionen von OneNote, PowerPoint und Word für Dokumente ein, die auf SharePoint 2010-Websites gespeichert sind, sowie für Dokumente, die von OneDrive in freigegebenen Ordnern gespeichert sind. [12] Office 365 wird ebenfalls unterstützt. [97] Eine Gemeinsame Authoring-Sitzung wird automatisch initiiert, wenn zwei oder mehr Benutzer dasselbe Dokument öffnen. In der Backstage-Ansicht können Benutzer Dokumente auch direkt an Remotespeicherorten in Excel, OneNote, PowerPoint und Word speichern, um den Remotezugriff und die gemeinsame Erstellung von Sitzungen zu erleichtern. Ein Microsoft-Konto ist erforderlich, um die Office 2010-Funktionalität im Zusammenhang mit OneDrive zu verwenden. [12] In der Excel-Web-App, der OneNote-Web-App und OneNote erfolgen Bearbeitungen an einem freigegebenen Dokument in einer gemeinsamen Erstellungssitzung sequenziell und werden nahezu in Echtzeit angezeigt, da sich ein freigegebenes Dokument automatisch jedes Mal speichert, wenn ein Co-Autor es bearbeitung. In PowerPoint und Word müssen Benutzer Änderungen auf den Server hochladen, indem sie das freigegebene Dokument manuell speichern. [12] Volumenlizenzversionen von Office 2010 erfordern eine Produktaktivierung. In Office 2007 war eine Produktaktivierung nur für OEM- oder Einzelhandelsversionen des Produkts erforderlich. [27] Microsoft hat berichtenzufolge den Verkauf von Office 2010 am 31. Januar 2013 eingestellt, nur zwei Tage nachdem sein Nachfolger Office 2013 die allgemeine Verfügbarkeit erreicht hatte. [40] Heeft u geprobeerd Microsoft Office 2010? Wees de eerste om uw mening te verlaten! Die in Office 2007 eingeführte Multifunktionsleistenschnittstelle ist vollständig anpassbar und in allen Apps in Office 2010 enthalten. [9] [10] Benutzer können benutzerdefinierte Menüband-Registerkarten und -Gruppen hinzufügen oder umbenennen, den Standardregisterkarten zusätzliche Befehle hinzufügen und nicht verwendete Registerkarten ausblenden.

Benutzer können auch alle Anpassungsänderungen, die an der Multifunktionsleiste vorgenommen wurden, exportieren oder importieren, um Sicherungen, Bereitstellungen oder Freigaben zu erleichtern oder alle Multifunktionsleistenanpassungen zurückzusetzen. [88] Das Menüband wurde auch mit einer sichtbaren Schnittstellenoption aktualisiert, um es zu minimieren, wodurch nur die Registerkarten verfügbar gemacht werden. [89] Office Starter 2010 ist ein werbefinanziertes Produkt, das im Juni 2012 vor der Veröffentlichung von Office 2013 und Windows 8 eingestellt wurde. [157] Es enthielt Word Starter und Excel Starter, versionen mit reduzierter Funktionalität zum Anzeigen, Bearbeiten und Erstellen von Dokumenten. Office Starter 2010 war nur für OEMs zum Vorladen auf Windows-PCs verfügbar und als Ersatz für Microsoft Works gedacht. [17] [18] [19] Es ist nur mit Windows Vista und Windows 7 kompatibel. [158] Office Starter 2010 lässt mehrere Funktionen aus, die in Einzelhandelsausgaben verfügbar sind. Word Starter kann keine Fußnoten, Endnoten, Zitate, Indizes, Beschriftungen, Gleichungen oder SmartArt einfügen und unterstützt keine Anpassungen, Makros, Änderungsnachverfolgung, Vollbildlesung oder Verwaltung digitaler Rechte. [159] Excel Starter unterstützt keine PivotTables, PivotCharts, benutzerdefinierte Ansichten, externe Datenverbindungen, Fehlerüberprüfungen, Berechnungsschritte oder Zirkelverweise. [160] Office Starter 2010 ist die einzige Edition, die eine To-Go-Geräte-Manager-Funktion bietet, mit der Benutzer die Produktivitätssuite auf einem USB-Flash-Laufwerk installieren und vorübergehend auf jedem Computer ausführen können, auf dem Windows Vista SP1 oder Windows 7 installiert ist, an den das USB-Laufwerk angeschlossen ist. [161] Office Online ist eine Sammlung kostenloser webbasierter Versionen von Excel, OneNote, PowerPoint und Word, die weniger Funktionen bietet als seine Client-Gegenstücke.

[15] Es wurde für OneDrive-Benutzer vor der allgemeinen Verfügbarkeit von Office 2010 freigegeben. [16] Die Starter-Ausgabe von Office 2010 erhielt überwiegend positive Kritiken; [175] [176] [177] Eine Funktion, die in anderen Editionen von Office 2010 weggelassen wurde und Lob erhielt, war To-Go Device Manager, mit dem Benutzer Office 2010 Starter-Installationsdateien auf ein USB-Flash-Laufwerk kopieren und seine Programme auf einem anderen PC verwenden konnten, selbst wenn eine Office-Version nicht installiert war. [175] [177] Die Kritik richtete sich jedoch gegen die mangelnde Funktionalität der Edition und ihre obligatorischen Werbungen. [178] [179] [180] Im Folgenden finden Sie die günstigsten Versionen, die wir für alle verschiedenen Lagerhaltungseinheiten finden konnten (beachten Sie, dass die Preise und Lagerbestände schwanken werden).