Farbprofile herunterladen

Herunterladen und speichern Sie eines unserer ICC-Profile aus der obigen Tabelle Sie können Farbprofile mit dem ColorSync-Dienstprogramm auf einem Mac installieren. Um es zu starten, drücken Sie Befehl+Leertaste, um die Spotlight-Suche zu öffnen, geben Sie “ColorSync” ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Sie finden es auch bei Finder > Anwendungen > Dienstprogramme > ColorSync Utility. Wenn Ihnen nicht gefällt, wie sich die Änderungen auf Ihre Farben auswirkten, können Sie sie schnell rückgängig machen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Profile” in der unteren rechten Ecke dieses Fensters und wählen Sie “Meine Einstellungen auf die Systemeinstellungen zurücksetzen”. Obwohl Windows 10 einen großartigen Job beim Anzeigen von Farben auf dem Bildschirm leistet, können Sie, wenn Ihr Computer nicht mit dem richtigen Profil konfiguriert ist, Probleme mit der Farbgenauigkeit bemerken, einschließlich Farben, die ausgewaschen oder anderweitig auf dem Bildschirm aussind. Nicht alle Computermonitore sehen identisch aus. Je nach Grafikkarte auf dem Computer, mit dem sie verbunden sind, können verschiedene Monitore sogar leicht unterschiedliche Farben haben. Aber für professionelle Fotografen und Grafikdesigner sind genaue Farben sehr wichtig. Farbgenauigkeit, Gamma, Leuchtdichte und Farbtemperatur können bei Verwendung dieser Einstellungen und/oder ICC-Profile verbessert werden.

Seien Sie nicht alarmiert, wenn sie nicht auf Ihrem Bildschirm und System funktionieren. Wenn sie nicht funktionieren, entfernen Sie einfach das ICC-Profil und stellen Sie Ihre Einstellungen wieder her. Es ist völlig reversibel! Die v4-fähige Seite testet, ob Ihr System v4-Profile verwenden kann. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Kalibrieren des Bildschirms, zum Erläutern der Zielwerte und zum Erläutern der ICC-Profile: www.tftcentral.co.uk/articles/calibrating.htm Das installierte Farbprofil wird in der Liste der mit dem Gerät verknüpften Profile angezeigt. Wenn Sie mehrere Profile installiert haben, wählen Sie das Profil aus, das Sie in der Liste verwenden möchten, und klicken Sie auf “Als Standardprofil festlegen”, um es als Standard zu machen. Diese Seite wird vom ICC als Service für die Farbmanagement-Community verwaltet. Der ICC kann keine Profile für bestimmte Anwendungen empfehlen und übernimmt keine Verantwortung für die Ausführung dieser Profile. Benutzer sollten darauf achten, dass Profile für ihre Anforderungen geeignet sind. Farbprofile, auch als ICC- oder ICM-Dateien bezeichnet, enthalten eine Sammlung von Einstellungen, mit denen Sie die Anzeige von Farben auf dem Monitor kalibrieren können.

Sie können sie auf Ihrem Windows-PC oder Mac installieren, um genauere Farben zu erhalten. Wählen Sie `Personalisieren > Parameter anzeigen > erweiterte Parameter > Registerkarte Farbmanagement Neben der Änderung der Farben Ihres Displays mithilfe der Bildschirmanzeige, d. h. der Schaltflächen und der Überlagerung auf dem Monitor selbst, mit denen Sie Farbeinstellungen anpassen können, kann es hilfreich sein, ein Farbprofil zu installieren. Diese werden manchmal vom Hersteller des Monitors bereitgestellt, und benutzerdefinierte Farbprofildateien sind oft auf Hobby-Websites verfügbar, die eine bessere Farbkalibrierung als die Herstellereinstellungen versprechen. Nach Abschluss der Schritte können Sie eine kleine Farbänderung auf dem Display bemerken.