Bildschirmtastatur kostenlos herunterladen

Wie die meisten tragbaren Tastaturen, wie On-Screen-Tastatur Portable und Jitbit Virtual Keyboard, auch diese kommt mit einer numerischen Tastatur. Es ist erwähnenswert, dass die App mit einem Fokus auf Touchscreen-Geräte entwickelt wurde. Es funktioniert jedoch gut mit Standard-Desktops und Laptops, da es mit der Maus anklickbar ist. Das einfache Low-Key-Design enthält anpassbare Elemente, was bedeutet, dass Sie das Aussehen der Tastatur mit dem Desktop-Design Ihres PCs anpassen können. Free Virtual Keyboard ist eine völlig tragbare Anwendung, was bedeutet, dass Sie es auf jedem USB-Stick setzen und es direkt von dort aus ausführen können. Auf diese Weise wird Ihre interaktive Tastatur immer bei Ihnen sein. Die Einstellungen werden in der Datei FreeVK.ini im Programminstallationsordner gespeichert. Wenn dies nicht möglich ist, werden die Einstellungen in der Registrierung gespeichert. Bei fast jedem zweiten Download der virtuellen Tastatur, wenn Sie die “Umschalttaste” drücken, gefolgt von einer weiteren Taste, gibt das System die “Shift”-Taste frei. Im Laufe der Zeit kann dies verwirrend und ärgerlich sein, so dass Sie früher als später zur physischen Tastatur zurückkehren. Mit Free Virtual Keyboard müssen Sie sich um dieses Problem keine Sorgen mehr machen. FancyFey ist eine der auffälligeren Android-Tastaturen.

Es konzentriert sich viel mehr auf Anpassungsoptionen, Themen und ähnliches. Die App verfügt über 50 Themen, 70 Schriftarten und 3.200 Emojis und Emoticons. Sie sollten in der Lage sein, mit denen kreative Kombinationen zu finden. Die tatsächlichen Typeinstellungen sind uninspirierend, aber perfunctory. Sie erhalten einige Auto-Korrektur- und Auto-Suggestion-Funktionen sowie Gesteneingabe und Unterstützung für 50 Sprachen. Einige Google Play-Bewertungen beschweren sich über gelegentliche Fehler oder Probleme. Allerdings schien es während unserer Tests gut zu funktionieren. Wenn es nicht für Sie funktioniert, nun, wir haben neun andere Optionen aufgelistet. Wie bereits erwähnt, funktioniert die Tastatur sowohl mit Touch-basierten Eingängen als auch mit der Maus. Das bedeutet, wenn das Berühren des Bildschirms Ihres Geräts jedes Mal, wenn die Eingaben ein wenig reichweite sind, ein wenig reichweite ist, können Sie zur Maus wechseln. Und Sie können die Maus und Touch-basierte Gesten auch austauschbar verwenden. Lesen Sie weiter: Die besten Telefone mit Tastatur | Beste Bluetooth-Tastaturen für Ihr Android-Handy Einige konzentrieren sich mehr auf Spaß und Anpassung.

Andere konzentrieren sich auf eine bessere Typisierung. Einige tun sogar beides! Heutzutage dominieren Microsofts SwiftKey und Googles Gboard den Markt und die meisten Menschen nutzen einen davon. Wir sehen in diesen Tagen nicht viele neue Teilnehmer im Tastaturbereich. Es gibt jedoch noch einige gute Optionen. Werfen wir einen Blick auf die besten Android-Tastaturen! Wir wünschen uns eine warme Bon-Reise nach Swype, wenn sie ihr Lebensende erreicht. Zusätzlich, TouchPal wurde von der Liste nach einem Malware-Skandal entfernt. Es hat zusätzliche Vorteile gegenüber der normalen Tastatur und ist gut geeignet für Menschen mit Behinderungen. Sie können das Aussehen und Verhalten der Bildschirmtastatur (Position, Größe und Anzahl der Tasten, Farben und Haut) anpassen, um aus einer großen Anzahl verfügbarer Vorlagen auswählen zu können. Das OSK ist portabel, was bedeutet, dass Sie es auf einer Vielzahl von Geräten verwenden können. Sie können es auch in einem USB-Gerät speichern lassen, das dann an jedes Gerät angeschlossen und ausgeführt werden kann. Das Wort “Portabilität” ergibt sich aus der Tatsache, dass Sie die Einstellungen, die Sie auf der Tastatur vornehmen, speichern und dieselbe Tastatur auf einem anderen Gerät öffnen können.

Gboard ist Googles offizielle Stock-Tastatur. Es kommt mit vielen grundlegenden Funktionen wie Auto-Korrektur, mehrsprachige Typisierung und verschiedene Anpassungsfunktionen.