Outlook 2010 imap alle mails herunterladen

Wenn Sie alle Ordner vom IMAP-Server in einen lokalen Ordner ziehen, lädt Outlook alle Nachrichten herunter und speichert sie lokal. Beachten Sie, dass diese Nachrichten auch vom IMAP-Server entfernt werden. Outlook kann so eingestellt sein, dass nur E-Mail-Header heruntergeladen werden, sodass Sie keine vollständigen E-Mails sehen, die an Sie gesendet wurden. Um sicherzustellen, dass vollständige E-Mails angezeigt werden (nicht nur Kopfzeilen), müssen Sie Outlook zwingen, alle IMAP-E-Mails herunterzuladen. Das Herunterladen großer E-Mails, die häufig Bilder enthalten, und – gelegentlich – Malware nimmt Ihre Zeit in Anspruch und benötigt Speicherplatz auf Ihrem Computer. Schützen Sie sich vor E-Mail-Nachrichten, die bösartigen Code, Viren oder riesige Bildanhänge enthalten, indem Sie Outlook so einrichten, dass nur die Kopfzeilen von Nachrichten heruntergeladen werden, die eine von Ihnen angegebene Größe überschreiten. Es macht Ihre E-Mail sicherer und beschleunigt die Dinge erheblich. Neulich habe ich beschlossen, Microsoft einen weiteren Versuch zu geben und Führte Outlook 2010 aus, das bereits mit der Office 2010-Beta installiert war (die Sie kostenlos von Microsoft herunterladen können). Eines der Dinge, die mir schnell ins Auge fielen, war die Standardverwendung von Gesprächen für E-Mails, etwas, das ich immer genossen habe, während ich Gmail benutzte.

Hier habe ich beschlossen, mein Gmail-Konto mit dem IMAP-Protokoll zu Outlook hinzuzufügen. Kurz nachdem meine E-Mails übertragen wurden, stellte ich fest, dass das einzige, was heruntergeladen wurde, die Nachrichtenkopfzeilen und nicht der Inhalt oder Anhang der Nachrichten waren. Ein paar Dialogfelder später fand ich die Option notwendig, um Outlook zu zwingen, alle Nachrichten einschließlich Anlagen auf Ihrem Computer herunterladen. Wie Sie das Downloadverhalten konfigurieren, hängt von Ihrer Outlook-Version und den gewünschten Einstellungen ab. 3. Klicken Sie auf den Ordner, für den Sie IMAP-Elemente herunterladen möchten, klicken Sie dann auf Verwenden des unten definierten Verhaltens, und wählen Sie dann vollständiges Element einschließlich Anhängen herunterladen aus. Klicken Sie auf OK, um den Abschluss zu erhalten. Ich habe dieses dumme Thema seit Wochen googeln und sie alle sagen das gleiche, und ich bin STILL nicht immer volle E-Mails und Anhänge in meinem Outlook 2003 oder 2010 (Ich aktualisiert, gleiche dumme Problem).

Ich möchte Microsoft an dieser Stelle in den Hals schlagen. Früher haben wir berichtet, wie Man Gmail in Outlook über IMAP verwenden und heute würden den Prozess der Konfiguration von Outlook 2010 überprüfen, um die gesamte E-Mail herunterzuladen, anstatt nur die Betreff- und Kopfzeileninformationen. Es ist ein komplizierter Prozess, um Outlook zu zwingen, ganze E-Mails herunterzuladen. Sobald Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, ist es einfach. Wenn Sie Microsoft Office installieren, wird die Datenträgergröße überprüft, um sicherzustellen, dass genügend Speicherplatz zum Installieren aller Anwendungen zur Verfügung steht. Es verwendet auch diese Prüfung, um einen Parameter in Outlook festzulegen, der bestimmt, wie viel E-Mail auf ihren lokalen Computer heruntergeladen wird, basierend auf den folgenden Datenträgergrößen: Ich helfe einem Benutzer mit Outlook 2010. Sie haben ein großes Postfach, das sie über IMAP synchronisieren möchten, aber wir wollen das Ganze nicht synchronisieren, um Outlook weiterhin gut zu halten. Viele E-Mail-Clients (vor allem auf Smartphones) erlauben Ihnen zu sagen: “Nur die Vergangenheit synchronisieren …. Tage”, an denen Sie eine Woche, einen Monat, zwei Monate usw. wählen können. Lässt Outlook dies zu, oder gibt es eine Möglichkeit, dass ich die Funktionalität fälschen kann? Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft Exchange anzuzeigen, und Outlook lädt den Rest Ihrer E-Mails auf Ihren Computer herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen, um sie alle herunterzuladen! Im Fenster Konto ändern, das geöffnet wird, sehen Sie, dass der “Verwendung des Exchange-Cachemodus verwenden” aktiviert ist.

Sie müssen dies aktiviert lassen, andernfalls werden keine E-Mails auf Ihren Computer heruntergeladen. Verschieben Sie den Schieberegler “Mail zum Offlinehalten” in den gewünschten Zeitraum. Da Sie Gmail verwenden, können Sie die Google Apps Sync für Microsoft Outlook in Betracht ziehen. Sie können eine harte Postfachgrößenbeschränkung für Outlook festlegen. Wenn Sie z. B. das Limit auf 1 GB festlegen, beginnt das Synchronisierungstool mit dem Entfernen älterer Nachrichten, wenn Sie das Limit erreichen (die E-Mails sind jedoch weiterhin in Gmail verfügbar!) Wenn Sie ein IMAP-E-Mail-Konto verwenden, kann eine IMAP-Ordnerliste heruntergeladen werden, in der alle Ordner angezeigt werden, die in Ihrem Konto auf dem Mailserver enthalten sind.